0

Deutsch

Hinrichtung von drei kurdischen Gefangenen in Ilam

2022-01-24 در 15:06 توسط

Die Todesstrafen von drei kurdischen Gefangenen, die wegen Todschlages zum Tode verurteilt waren, wurden im Zentralgefängnis in Ilam vollstreckt. 

Laut der Meldung, die die Menschenrechtsorganisation Hengaw erreicht hat, wurden drei kurdische Gefangene namens Hamid Manouzeri, Mohamad Karimi Nejad und Subhan Shohani am 19. Januar 2022 im Zentralgefängnis in Ilam hingerichtet. 

Eine informierte Quelle teilte Hengaw mit, dass Hamid Manouzeri, 28 Jahre alt und Bürger aus Mehran, vor zweieinhalb Jahren zum Tode verurteilt wurde. Subhan Shohani, 27 Jahre alt und Bürger aus Ilam, wurde vor vier Jahren zum Tode verurteilt und Mohamad Karimi, 27 Jahre alt und Bürger aus Ayvan, vor sieben Jahren. Alle drei Bürger wurden wegen Totschlages von der Justiz der Islamischen Republik Iran zum Tode verurteilt. 

Unter Berufung auf die registrierte Statistik der Menschenrechtsorganisation Hengaw, wurden im Jahre 2021 mindestens 48 kurdische Gefangene in den Gefängnissen iranisch Kurdistans hingerichtet.

 

دیدگاهتان را بنویسید